erik-jan-leusink-144775
alexandru-rotariu-251789-unsplash
parrot-1246663
dimitry-kooijmans-425004
dylan-hikes-453381-unsplash
guinea-pig-640499
gustavo-zambelli-458387
dog-2579871
dog-2619108
chihuahua-2633916
cockatiel-1213758
uros-jovicic-427223
waranya-mooldee-57761-unsplash
patrick-tomasso-236272-unsplash
karlijn-prot-470534
bence-boros-420418
jennifer-chen-498826

UNSER

LEISTUNGSANGEBOT

 

_DIAGNOSTIK, VORSORGE & BERATUNG
_HAUSEIGENES LABOR & APOTHEKE
_IMPFUNGEN
_CHIPPEN
_SVÖ-HD UNTERSUCHUNGEN
_DIAÄTFUTTER & FUTTER FÜR ALLERGIKER
_NOTFALLMEDIZIN
_CHIRURGIE
_AUGENHEILKUNDE
_ZAHNHEILKUNDE
_ULTRASCHALL
_GASTROSKOPIE

VORSORGEUNTERSUCHUNGEN

Wir bieten verstärkt Vorsorgeuntersuchungen ab dem sechsten Lebensjahr bei Hund und Katze an.

Durch die vermehrte Belastung aufgrund von Umwelteinflüssen und Ernährungsproblemen, kommt es häufiger und früher zu gesundheitlichen Problemen bei Tieren. Bei vermehrten Kontrollen konnten bei etlichen Tieren

frühzeitig  bösartige Erkrankungen erkannt/diagnostiziert werden. Bei Hunden fanden wir vorallem Milztumore und Diabeteserkrankungen, bei Katzen Nieren- und Leberprobleme. Insbesondere die neuen Nierenparameter bei Katzen zeigen 1 1/2 Jahre vor Ausbruch einer Nierenerkrankung schon erste Erhöhungen.

Bitte nützen Sie dieses Service und machen Sie rechtzeitig einen Termin zu einer Vorsorgeuntersuchung.

NARKOSE

Die meisten chirurgischen Eingriffe erfolgen, ebenso wie die Sanierung der Maulhöhle und bestimmte Röntgenuntersuchungen, bei den Haustieren unter Narkose. Einige Dinge sind vom Patientenbesitzer zu beachten, wie z.B. vor der Vollnarkose 8 - 12 Stunden nicht füttern, (Trinkwasser kann weiter angeboten werden). Über die Jahre hat sich gezeigt, dass die Vorbesprechung im Rahmen einer Operation viele Fragen aufwirft - und wir durch gezielte Voruntersuchungen eventuell auftretende Narkosezwischenfälle vermeiden konnten. Deshalb setzen wir auch einen Schwerpunkt auf präoperative Gespräche, um das Risiko zu minimieren. Wie verwenden moderne Inhalationsgeräte und können somit auch Risikopatienten gut versorgen.

 

Lesen Sie hier, was alles zu beachten ist: Informationsblatt zur Narkose