press to zoom

press to zoom

press to zoom
1/2

MAGENSPIEGELUNG

GASTROSKOPIE

...ist eine eingehende Untersuchung des oberen Verdauungstraktes.

Seit dem Frühjahr 2015 steht uns ein Gastroskopiegerät zur Verfügung,

um die vermehrt auftretenden Probleme gezielt untersuchen und entsprechend

behandeln zu können.

 

Eine Magenspiegelung (Gastroskopie) ist ein bildgebendes Verfahren,

bei dem wir mit einer Endoskop-Kamera das Innere des Magens sehen können.

Hierzu wird ein Endoskop durch das Maul oder die Nase des Tieres in den Magen eingeführt und die Schleimhaut des Magens, des Magenausgangs und

der ersten Darmabschnitte beurteilt. Während der Endoskopie lassen sich

Veränderungen wie Magengeschwüre (Ulzera), Tumore oder Polypen

(Ausstülpungen der Magenschleimhaut) erkennen und

Gewebeproben (Biopsien) entnehmen.